211 Aufrufe,  3 Heute

Altenberg bei Linz ist ein kleiner Ort im Mühlviertel in Oberösterreich. In 592 Metern Höhe liegt der Ort balustradenartig auf einem Ausläufer des Mühlviertler Hochlandes. Aufgrund seiner Lage und der einzigartigen Aussicht bis weit über Linz hinaus, wird Altenberg oft auch „der Balkon von Linz“ genannt. Das Örtchen hat zwar nur ungefähr 4.600 Einwohner, kann aber durch seine Lage in der wunderschönen Landschaft und der Aktivität der Gemeinde zahlreiche interessante Freizeitangebote machen.

Wanderungen

Rund um Altenberg bei Linz finden sie zahlreiche Möglichkeiten für interessante Wanderungen. Es gibt eine Reihe „vorbereiteter“ Wanderrouten, die Sie nicht nur auf Wanderkarten finden, sondern für die es auch eine GPS-Unterstützung gibt.

Rundwanderweg Altenberger Wappenberge

Das Wappen des Ortes Altenberg enthält drei stilisierte Berge: den Kulmerberg, den Wetterberg und den Geiselsberg. Über diese drei Berge führt ein 16,6 km lange Rundwanderweg, der in der Ortsmitte startet und endet. Sowohl am Start- bzw. Endpunkt als auch auf dem Weg gibt es Möglichkeiten zur Einkehr. Der Weg führt über Wald-, Wiesen- und Schotterwege und bietet immer wieder wunderschöne Ausblicke ins Mühltal. Er erfordert keine besondere Kondition oder Ausrüstung.

Rundwanderweg um den Pelmberg

Dieser leicht zu gehende Rundwanderweg ist nur knapp 4 km lang. Er startet und endet am Restaurant Pelmbergstüberl. Über leicht begehbare, gut ausgebaute Wege geht es zum Denkmalhof „Freilichtmuseum Pelmberg“. Der Hof wurde im für das Mühltal typischen Stil ursprünglich als Dreiseithof errichtet. Im 18. Jahrhundert wurde er zum Vierseithof ausgebaut. Gezeigt wird das bäuerliche Leben in den vergangenen Jahrhunderten.

Rundwanderweg Kapelle Oberbairing- Silbergrabenweg

Auch dieser knapp 5 km lange Wanderweg ist leicht begehbar und erfordert keine besondere Kondition, Ausrüstung oder Können. Er startet an der kleinen Bauern-Kapelle Oberbairing. Von dort führt der Silbergrabenweg durch Wald und Felder. Anschließend führt der Rosmarie-Steig zur kleinen Brücke über den Silbergrabenbach. Von dort geht es zum Christbaumwald.

Runde der Pferdeeisenbahn

Wenn Sie etwas mehr Kondition haben und sich eine mittelschwere Wanderung zutrauen, wäre vielleicht dieser 7,1 km lange Wanderweg etwas für Sie. Obwohl die Wege überwiegend gut begehbar sind, sollten Sie doch trittsicher sein. Das erste Highlight dieser Tour ist die tolle Aussicht von St. Magdalenen aus auf Linz. Wenige hundert Meter weiter stoßen Sie auf das Denkmal der Pferdeeisenbahn. Eine Steintafel und ein Stück des alten Schienenstrangs erinnern dort an die erste Eisenbahn in Europa. Sie wurde 1832 eröffnet und verband Budweis mit Linz. Die Wagen wurden von Pferden gezogen. Mit dem Aufkommen der Dampflokomotiven verlor die Pferdeeisenbahn ihre Berechtigung. Von dem Denkmal aus folgt der Wanderweg der ursprünglichen Eisenbahntrasse zurück zum Ausgangspunkt.

Fahrradtour - aus dem Artikel - Freizeitangebote in Altenberg bei Linz
Verleih von Fahrrädern, Mountainbikes. Segways und E-Bikes auf – Altenberg.at

Touren mit dem Fahrrad oder Mountainbike

Als leichte Fahrrad-Tour bietet sich der 14,4 km lange Rundweg an, der von Linz aus an der Donau entlang geht. Er erfordert keine besondere Kondition oder Fahrtechnik. Die Wege sind meist befestigt, Sie müssen nur an einer Stelle ca. 250 m weit das Fahrrad schieben, weil fahren dort verboten ist. Während des ersten Teil der Fahrt haben Sie eine gut Sicht auf die neue Eisenbahnbrücke über die Donau. Am Fahrradzentrum vorbei gelangen Sie zum Volksgarten. Dabei handelt es sich um einen Stadtpark, dessen Geschichte bis zum Jahr 1828 zurück reicht. Von dort geht es zurück zum Ausgangspunkt.

Eine mittelschwere Mountainbike-Tour ist beispielsweise die Runde von Dornach, die im ungefähr 5 km entfernten Linz startet. Diese 22,2 km lange Stecke erfordert eine gute Kondition und fortgeschrittene Fahrtechnik. Es geht insgesamt 650 Höhenmeter mal hinauf, mal hinab. Nach ungefähr 15 km Fahrstrecke erreichen Sie das Panoramastüberl, wo Sie eine Rast einlegen und die Aussicht genießen können. Weiter geht es zum Gisela-Kreuz auf 926 m Höhe. Einige Kilometer weiter wartet das Gasthaus zur GIS auf Wanderer und Radfahrer. Beste regionale Küche, ein schöner Gastgarten und eine tolle Aussicht erwarten Sie dort. Über den Lichtenbergsender und die GIS geht es auf eine gemütliche Abfahrt zurück zum Startpunkt an der Universität in Linz.

Verleihstationen für mehr Freizeitangebote in Altenberg bei Linz

Nicht jeder kommt mit einem Fahrrad oder Mountainbike nach Altenberg bei Linz. Das müssen Sie auch nicht – Sie können die Räder gleich vor Ort ausleihen. Oder wollten Sie schon immer mal das Fahren eines Segways ausprobieren? Auch das können Sie in Altenberg bei Linz problemlos machen. Die Verleiher bieten auch geführte Touren an.

Reiten - aus dem Artikel - Freizeitangebote in Altenberg bei Linz
Pferdefreunde-Altenberg.at

Reiten in Altenberg bei Linz und Umgebung

Pferdebesitzer finden in Altenberg bei Linz die Möglichkeit, ihre Pferde artgerecht unterzustellen. Sie können dort auch selber in einem Blockhaus übernachten. Der Pferdehof liegt direkt am Wanderreitwegenetz Mühlviertel. Damit stehen Reitern und Reiterinnen zahlreiche Reitwege in schöner Natur zur Verfügung.

Freizeitangebote der Gemeinde Altenberg bei Linz

Die Gemeinde hat einiges getan, um passende Freizeitangebote für alle zu garantieren.
Neben einem frei zugänglichen Fußballplatz gibt es einen Tennis- sowie einen Basketball-Platz und zwei Volleyball-Plätze. In der daneben gelegenen Halle kann Stockschießen und Tischtennis ausgeübt werden. Im Winter dient der frei zugängliche Fußballplatz – bei geeigneten Witterungsverhältnissen – als Bahn zum Eisstockschießen oder Eislaufen. Diese Freizeitangebote werden durch einen Kinderspielplatz ergänzt, bei dem Sie auch Sitzgelegenheiten finden.

Rafting

Ein Unternehme aus Altenberg bei Linz bietet Rafting und Canyoning auf dem Fluss Salza an. Dieser Nebenfluss der Enns gilt als einer der schönsten Flüsse Österreichs. Vom Frühjahr bis in den Herbst hinein können Sie bei einer solchen Tour ursprüngliche Natur genießen.

Weitere Freizeitangebote in Altenberg bei Linz oder Umgebung

Langeweile muss in Altenberg bei Linz für sportlich Interessierte nicht aufkommen. Weitere – zum Teil organisierte – mögliche sportliche Freizeitaktivitäten sind:

  • Klettern in der Natur
  • Klettern in der Halle
  • Bogenschießen
  • ein Floß bauen
  • Kajakkurse
  • ein Besuch des Hochseilgartens

Angebote des Alpenverein in Altenberg bei Linz

Die Sektion Altenberg bei Linz des Alpenvereins bietet das ganze Jahr über regelmäßig Wanderungen an. Diese werden teilweise in Zusammenarbeit mit den Naturfreunden durchgeführt. Außerdem bieten sie regelmäßig Kletterkurse für Kinder und Jugendliche an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Reges Vereinsleben in Altenberg bei Linz

Obwohl der Ort vergleichsweise wenige Einwohner hat, gibt es dort doch ein reichhaltiges Vereinsleben. Neben der, schon 1898 gegründeten Freiwilligen Feuerwehr sind dies beispielsweise:

Diese Vereine sind nicht nur für Ihre Mitglieder sehr aktiv, sie veranstalten auch immer wieder Events, die alle genießen können. Beispiele hierfür sind die Wanderungen und Touren des Alpenvereins bzw. der Naturfreunde oder in der Vorweihnachtszeit der Adventsmarkt des Kulturvereins Akzent auf dem Marktplatz von Altenberg bei Linz. Auch bei den Veranstaltungen der Pferdefreunde Altenberg gibt immer wieder Interessantes zu sehen. Das gilt auch für die Tanz- und Brauchtumsgruppe Altenberger Granit.
Das Altenberger Kinder- und Puppentheater bringt regelmäßig neue Aufführungen heraus.
Außerdem verfügt der Ort über eine Improvisationstheater-Gruppe, die an Landesmeisterschaften teilnimmt.
Seit mehr als 120 Jahren gibt es den Musikverein Altenberg, der viele Ereignisse im Ort musikalisch begleitet und regelmäßig Konzerte gibt.
Da dürfte sich zu jeder Zeit und für jeden Geschmack die eine oder andere spannende Veranstaltung finden.

Ski fahren - aus dem Artikel - Freizeitangebote in Altenberg bei Linz
Skitour Altenberg bei Linz – Bergfex.at

Freizeitangebote in Altenberg bei Linz im Winter

Im Winter finden Sie in Altenberg bei Linz präparierte Loipen für Langläufer. Außerdem besteht die Möglichkeit zum Eislaufen, Eishockey spielen und Eisstockschießen. Sehr schön sind auch Wanderungen durch den Schnee.

Weitere kulturelle Freizeitangebote in Altenberg bei Linz

Altenberg bei Linz hat zwar nicht viele, dafür aber ungewöhnliche Sehenswürdigkeiten.
Die unter Denkmalschutz stehende katholische Pfarrkirche St. Elisabeth wurde ursprünglich im 15. und 16. Jahrhundert erbaut. Nach einem Brand wurde im Jahr 1743 das Langhaus mit einem neuen Gewölbe versehen. Im Innern befindet sich ein Weihwasserbecken aus dem Jahr 1632. Die übrige Einrichtung ist neu. Eine Besonderheit ist der, auf 15 Tafeln dargestellte Kreuzweg Jesu. Bei den, von dem österreichischen Künstler Herbert Friedl gestaltetet Tafeln wurde als Bildträger Glas verwendet, das die Verletzlichkeit des Menschen symbolisieren soll. Das Material für die Holzschnitte stammt aus dem KZ Mauthausen.
In der Reichenauer Straße steht das, zwischen 1927 und 1930 erbaute Gemeindeamt von Altenberg bei Linz. Bei diesem Bau wurde der Heimatstil mit expressiven Elementen vermischt. Dieses ungewöhnliche Bauwerk verfügt über ein turmartiges Mittelteil, einen Sockel aus sichtbarem Mauerwerk und Eckbalkone.
Die Hauptschule Altenberg kann sich mit Kunst am Bau schmücken. Sie wurde in den Jahren 1963 und 1964 erbaut. Ihre Außenfassade schmückt die „Darstellung von Schulkindern in der Wiese“ des österreichischen Malers und Grafikers Franz Poetsch. In der Aula befindet sich außerdem ein, in Seccotechnik gestaltetes Wandbild der Darstellung der Schöpfungsgeschichte dieses Künstlers.
Da die Landeshauptstadt Linz nur knapp 5 km entfernt ist, bietet sich auch immer wieder ein Ausflug dorthin an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden